Seite 1 von 1

Farbige Ampellinie oder blaue Linie in BOSprofi relevant?

BeitragVerfasst: Sa 30. Nov 2013, 18:24
von Hartmut
Als eines der Auswahlkriterien nach einem Popup-Alarm gilt:
Die farbige Ampellinie (Ampel) und die waagerechte Signallinie (Signalkurs) sollten nahe beeinander liegen, ansonsten im Rahmen der möglichen Ablaufzeiten warten bis zum Erreichen dieses Zustandes.
Dies ist so im BOSprofi-Handbuch V 2.0 auf S. 26 beschrieben.
Bild 1 (hier als Anhang) zeigt einen aktuallen Beispielchart.
Dort wird, was im Handbuch nicht beschrieben ist, unter dem Punkt "BOSprofi-Regeln" aufgeführt:

"Kurs nahe der Ampel = Blaue Linie"

Wie das Bild 1 zeigt, ist die rote waagerechte Signallinie weit entfern von der roten dicken Ampellinie, jedoch nahe der blauen Linie.
Die Aussage zur blauen Linie steht im Widerspruch zu der Handbuch-Aussage mit der roten Ampellinie.

Meine Frage: Welches dieser beiden Kriterien hat Vorrang?
Es gibt auch Fälle, wo rote Ampellinie und blaue Linie weit entfernt von der Kurs-Signallinie liegen.

Desweiteren entsteht für mich die Frage nach die Bedeutung der roten, gelben und grünen Geraden in diesem Chart?
Die rote schräg fallend Gerade sieht nach einer Unterstützungslinie aus. Betrachtet man sie aber bei verändertem Timeframe, so liegt sie eher wild im Bild.
Dargestellt ist der Chart unter WIN8 bei Alpari.

Dabei ist festzustellen:
* nicht jeder Chart hat eine solche blaue Linie
* andere haben gleich 2 (eine blaue Kurve und eine schräge Linie als Gerade, hier nicht vorhanden)

Ich hoffe, jemand kann mich schlau machen?

Re: Farbige Ampellinie oder blaue Linie in BOSprofi relevant

BeitragVerfasst: So 1. Dez 2013, 15:12
von Frank_BOS-Support
Die Aussage "Kurs nahe der Ampel = Blaue Linie" bezieht sich auf eine Hilfslinie. Diese Linie ist für das Berechnen der Signale selbst nicht relevant. Sie soll dem Trader einen Anhaltspunkt dafür geben, ob das Signal sicher getradet werden kann oder nicht.
Und so wird diese Linie verwendet:
In Ihrem Beispiel sehen wir ein Down-Signal, das so nicht getradet werden darf, da der Signalkurs einen zu großen Abstand zur Ampellinie hat. Dies wird dem Trader auch spätestens dann klar, wenn er sieht, dass der Signalkurs auch unterhalb der blauen Hilfslinie liegt!

Die anderen von Ihnen angesprochenen Linien sind ein Hilfsmittel zum Erkennen wichtiger Unterstützungs-/Widerstandszonen.

Re: Farbige Ampellinie oder blaue Linie in BOSprofi relevant

BeitragVerfasst: Di 3. Dez 2013, 11:01
von Hartmut
Für andere User, die das lesen, möchte ich nur noch ergänzen, dass mir die blaue Linie erst im Webinar vom 2.12.13 klar geworden ist.
Kriterium:
* Sie ist ein zusätzliches Hilfsmittel und keine Alternative zur Ampellinie.
* Die hoizontale Signallinie muss zwischen blauer und Ampellinie liegen.
Ich hoffe, das so verstanden zu haben.