Binäre Optionen für Anfänger?

Alle allgemeinen und woanders nicht passenden Themen zum BO-Handel.
Forumsregeln
Werbelinks (z.B. zu BO-Brokern, BO-Dienstleistern,etc.) oder Links zu Seiten, die hauptsächlich der Werbung dienen, sind nicht gestattet.
Das Werben über Umwege (über PN etc.) ist ebenfalls nicht gestattet.
Eine Missachtung dieser Regeln führt zur Verwarnung und im Wiederholungsfall zum Löschen des Nutzer-Accounts.

Binäre Optionen für Anfänger?

Beitragvon Sib80 » Fr 30. Aug 2013, 13:03

Hallo Leute,
ich hab mal eine Frage an die erfahrenen Trader hier: Ich bin noch ziemliche Anfängerin, da kommt mir das Handeln mit binären Optionen gerade recht. Denke ich zumindest mal. Ist das aber auch wirklich so oder sollte ich doch besser mit dem Forex-Handel oder anderem anfangen und Erfahrungen sammeln?
Gruß
Sibylle
Sib80
Neuling
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 30. Aug 2013, 12:55

Re: Binäre Optionen für Anfänger?

Beitragvon Glenn » Fr 30. Aug 2013, 16:44

Hallo Sibylle,

das kommt darauf an, was Du für Voraussetzungen mitbringst.

Wenn Du keinerlei Erfahrung hast empfehle ich Dir auf jeden Fall, egal ob bei Binären Optionen oder im Forex Handel, zunächst mit einem Demokonto zu üben.
Der Vorteil bei Binären Optionen besteht darin, daß Du von Beginn an genau weißt wieviel Geld Du entweder verdienst oder verlierst.

Ein einfaches Beispiel hierzu: Wenn Du eine BO (binäre Option) für 25 Euro kaufst und Dir ein Gewinn von 80 % in Aussicht gestellt wird,
dann hast Du zum Ablauf der BO entweder 20 Euro verdient oder 25 Euro verloren.
Du kannst damit weder mehr verlieren noch mehr verdienen! Es sind also in beiden Fällen feste Beträge mit denen Du arbeitest.

Im Daytrading kannst Du, wenn die Richtung stimmt, Du eine gute Stopp-Loss Strategie hast und es gut läuft wesentlich mehr verdienen.
Anstelle von 80 % können hier auch gut einmal 300 % und mehr bei herauskommen. Soweit die positive Entwicklung.
Aber wenn die Richtung nicht stimmt oder Du eine schlechte Stopp-Loss Strategie hast oder es schlecht läuft kannst Du mit einem einzigen Trade dein gesamtes Geld verlieren.

Wenn Du hier mal die Administratoren lieb fragst, so haben Diese sicher einen Link für Dich,
der Dich zu einem Broker führt, bei dem Du ein Demokonto eröffnen kannst und risikolos (mit virtuellem Spielgeld) BO's ausprobieren kannst.

Darüberhinaus haben die Initiatoren des Forums hier ein sehr vielversprechendes Handelssystem für BO's entwickelt, das sich gerade in einer Testphase befindet.
Ich weiß nicht, ob das System derzeit noch so einfach für jeden zugänglich ist.

Ich denke mal dazu wird Dir demnächst jemand hier fundierte Auskünfte geben können.
Glenn
Vielschreiber
 
Beiträge: 77
Registriert: So 25. Aug 2013, 12:28


Zurück zu Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron