Webinar Themen

Links zu den besprochenen Produkten:
BOSbot : http://top-ebook-download.de/bosbot/
BOSbot-lite : http://top-ebook-download.de/bosbot-lite/
Forumsregeln
Werbelinks (z.B. zu BO-Brokern, BO-Dienstleistern,etc.) oder Links zu Seiten, die hauptsächlich der Werbung dienen, sind nicht gestattet.
Das Werben über Umwege (über PN etc.) ist ebenfalls nicht gestattet.
Eine Missachtung dieser Regeln führt zur Verwarnung und im Wiederholungsfall zum Löschen des Nutzer-Accounts.

Webinar Themen

Beitragvon Glenn » Do 5. Dez 2013, 11:16

Hallo liebe user,
ich möchte hier mal einen thread eröffnen in dem Ihr posten könnt was Ihr euch für die nächsten Webinare an Themen wünscht im Bezug auf den BOSbot.
Vielleicht kann Frank dann aus diesem thread entnehmen ob ein weiteres Webinar Sinn macht und wenn über welches Thema.
Glenn
Vielschreiber
 
Beiträge: 77
Registriert: So 25. Aug 2013, 12:28

Re: Webinar Themen

Beitragvon Glenn » Do 5. Dez 2013, 11:23

Blaue Kreuze !

ich habe gestern doch einiges über die blauen Kreuze erfahren und auch verstanden.
Was mich aber interessieren würde, wann man bei einem blauen Kreuz trotzdem handeln kann.
Eine Ursache für blaue Kreuze sind ja diese Ausbrüche, nach denen eine Rückkehr erwartet wird und die deswegen nicht gehandelt werden sollen.

Frage hierzu, ab welcher höhe darf so ein Ausbruch nicht mehr gehandelt werden ? (gibt es dafür eine Richtlinie)
oder soll man generell, wenn der Ausbruch schon zu einem kreuz geführt hat das Signal auslassen.

andere Frage: was führt noch zu einem Kreuz ? (wenn wirklich etwa 33 % der kreuze "falsch" sind, wie qualifiziert man diese Trades) ?
Glenn
Vielschreiber
 
Beiträge: 77
Registriert: So 25. Aug 2013, 12:28

Re: Webinar Themen

Beitragvon Glenn » Do 5. Dez 2013, 11:34

Das Exp Signal

ich habe heute morgen ein Signal gesehen im AUDNZD (09:22 UP at 1.1006900 || 10:02).
Zunächst waren die Farben unterschiedlich (buyDN, aber sonst alles grün), somit darf man nicht traden.
Diese Diskrepanz ist entstanden, weil der Kurs über dem berechneteten Einstiegskurs lag.
Als dann der Kurs um den berechneten Einstiegskurs herum pendelte (knapp drüber, knapp drunter)
wechselte das Signal zwischen buyUP und buyDN also zwischen Traden und nicht traden (das erkennt man aber leider erst im nachhinein :-( )
Kurz danach ging dann die Signal Anzeige auf "Exp" also nicht mehr Handeln !!
Der Grund wurde für mich dann nach dem Ablauf der Zeit klar (Der Kurs ist gefallen und hätte keine Gewinnzone mehr erreicht).

Frage hierzu gibt es eine Möglichkeit solche Situationen zu vermeiden ?
man hat ja immer die Bedenken das man den Einstieg verpasst und somit wären wir wohl alle eingestiegen nachdem die Signale komplett grün waren.
Länger warten wäre in diesem Fall die Lösung gewesen, aber wenn man durch das längere warten erstmal ein paar gute Trades verpasst hat, steigt man wieder schneller ein.

oder muss man auch solche Situationen einfach hinnehmen, in dem Wissen daß ja trotzdem langfristig noch immer die 66 % erreicht werden ?
Glenn
Vielschreiber
 
Beiträge: 77
Registriert: So 25. Aug 2013, 12:28


Zurück zu BOSbot

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron