BOSbot Basiswissen wer hat Zeit und Interesse ?

Links zu den besprochenen Produkten:
BOSbot : http://top-ebook-download.de/bosbot/
BOSbot-lite : http://top-ebook-download.de/bosbot-lite/
Forumsregeln
Werbelinks (z.B. zu BO-Brokern, BO-Dienstleistern,etc.) oder Links zu Seiten, die hauptsächlich der Werbung dienen, sind nicht gestattet.
Das Werben über Umwege (über PN etc.) ist ebenfalls nicht gestattet.
Eine Missachtung dieser Regeln führt zur Verwarnung und im Wiederholungsfall zum Löschen des Nutzer-Accounts.

BOSbot Basiswissen wer hat Zeit und Interesse ?

Beitragvon Glenn » Do 12. Sep 2013, 11:09

Hallo,
ich selbst stelle immer wieder fest, das ich Signale als gültig betrachte, obwohl sie nicht gehandelt werden dürfen.
Das führt meist dazu, daß ich pro Handelstag wesentlich mehr Signale getradet habe als dann später hier von Frank aufgezählt wurden.
Ich glaube es wäre hilfreich wenn wir alle mal einen kompletten Tag gemeinsam traden.
Also hier im Forum wirklich jedes Signal das generiert wird aufführen und dazu schreiben ob es getradet werden durfte oder nicht.
Natürlich bei denen die nicht dürfen auch den Grund dazu (Handelsereignis, Einstiegskurs nicht erreicht...)
Desweiteren wäre auch interessant welche Ablaufzeiten und warum gewählt werden sollten.

Perfekt wäre natürlich wenn sich Frank dazu die Zeit nehmen würde und das mit uns gemeinsam für einen kompletten Tag durchzugehen.
Wobei das schon eher ein Basisseminar in Tageslänge bedeuten würde und ich nicht weiß ob Frank dazu die Lust, Zeit oder Erlaubniss bekommt.

Sollte außer mir noch jemand daran Interesse haben, so bitte in diesem Thread darauf antworten.

vielen Dank Glenn
Glenn
Vielschreiber
 
Beiträge: 77
Registriert: So 25. Aug 2013, 12:28

Re: BOSbot Basiswissen wer hat Zeit und Interesse ?

Beitragvon forexmaster66 » Do 12. Sep 2013, 12:07

Ich glaube man sollte uns einfach mal die Ergebnisse eines Livekontos zeigen.
Wenn ich die Trades im nachhinein manuell einpflege kann ich mir natürlich die Quote die ich brauche hinzaubern 8-).

Wir haben noch keinen Livetrade gesehen :!:
Die Ergebnisse basieren alle auf manuelle Backtest´s.
Bei Live Ergebnissen könnte man den Trade anhand des MT4 nachvollziehen, was uns allen sehr helfen würde.
Und man hätte echte Ergebnisse :!:

Schön wäre es wenn der Bot genaue Signale geben könnte, ich meine nur Signale die dann auch getradet werden können
und nicht solche wo ich erst noch schauen muss ob ein Ereignis anliegt oder ein Kreuz vor dem Trade ist.

Außerdem wäre die genaue Ablaufzeit besser und nicht so eine vage Aussage mit einem langen Zeitstrahl.

Ich denke alles in allem ist der Bot noch nicht richtig ausgereift und braucht noch ein bisschen bis er gut funktioniert.


Andi
forexmaster66
Neuling
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 23. Aug 2013, 09:09

Re: BOSbot Basiswissen wer hat Zeit und Interesse ?

Beitragvon Frank_BOS-Support » Do 12. Sep 2013, 14:10

Glenn hat geschrieben:Ich glaube es wäre hilfreich wenn wir alle mal einen kompletten Tag gemeinsam traden.
Also hier im Forum wirklich jedes Signal das generiert wird aufführen und dazu schreiben ob es getradet werden durfte oder nicht.
Natürlich bei denen die nicht dürfen auch den Grund dazu (Handelsereignis, Einstiegskurs nicht erreicht...)
Desweiteren wäre auch interessant welche Ablaufzeiten und warum gewählt werden sollten.

Perfekt wäre natürlich wenn sich Frank dazu die Zeit nehmen würde und das mit uns gemeinsam für einen kompletten Tag durchzugehen.
Wobei das schon eher ein Basisseminar in Tageslänge bedeuten würde und ich nicht weiß ob Frank dazu die Lust, Zeit oder Erlaubniss bekommt.


Gute Idee, Glenn...
Wenn sich genügend Interessenten finden, können wir das so mal durchführen. Und ein Tagesseminar braucht es auch nicht zu werden, weil wir ja vorab die anstehenden Markttermine kennen und damit die entsprechenden Zeitfenster zum traden festlegen können...

Für dich als Hinweis:
Mit der Zeit kommt die Routine. BOSbot ist sehr simpel. Mach es dir selbst nicht zu kompliziert. Einfach immer die Abfolge trainieren:
1. Signal
2. X checken (wenn X dann Chart ansehen oder nicht traden)
3. News Events checken (nächstliegenden Termin)
4. Ablaufzeit festlegen
5. Trade platzieren (wenn nicht zum Signalkurs möglich, einen Chart mit dem Basiswert öffnen und Ordermaske ebenfalls offen lassen)
Mir geht es so, dass ich dabei nicht mehr überlegen muss. Diese Punkte sind dann innerhalb weniger Sekunden abgearbeitet...
Frank_BOS-Support
Oldie
 
Beiträge: 248
Registriert: Do 22. Aug 2013, 09:05

Re: BOSbot Basiswissen wer hat Zeit und Interesse ?

Beitragvon svenoldb » Di 17. Sep 2013, 17:54

Hi Frank,
kannst Du bitte mal erläutern auf was man beim Chart achten soll wenn im Bosbot ein blaues x davor steht.
Wann man dann Traden kann und wann nicht.
svenoldb
Neuling
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 17. Sep 2013, 17:48

Re: BOSbot Basiswissen wer hat Zeit und Interesse ?

Beitragvon Frank_BOS-Support » Mi 18. Sep 2013, 09:31

svenoldb hat geschrieben:Hi Frank,
kannst Du bitte mal erläutern auf was man beim Chart achten soll wenn im Bosbot ein blaues x davor steht.
Wann man dann Traden kann und wann nicht.


Mit dem blauen X werden in BOSbot folgende Marktsituationen gekennzeichnet:
    - überdurchschnittlich starke Kursentwicklungen
    - Ausbrüche
    - Kurslücken

Ausbrüche oder Kurslücken mit BOSbot-Signalen NICHT traden!
Die Signale bei starken Kursentwicklungen können getradet werden, wenn der Trend nach wie vor stabil und ausgeprägt ist. Sind Umkehrformationen oder Schwächezeichen sichtbar, dann NICHT traden.
Frank_BOS-Support
Oldie
 
Beiträge: 248
Registriert: Do 22. Aug 2013, 09:05

Re: BOSbot Basiswissen wer hat Zeit und Interesse ?

Beitragvon svenoldb » Do 19. Sep 2013, 10:39

Das mit dem gemeinsamen Traden fänd ich auch sehr gut und bin auf jedenfall dabei :-)
svenoldb
Neuling
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 17. Sep 2013, 17:48


Zurück zu BOSbot

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron