Seite 31 von 31

Re: BOSBOT Reset oder mein Neustart

BeitragVerfasst: Do 2. Okt 2014, 14:33
von Magicux
Hallo Renate,
könntest du deine aggressive Strategie für die X Signale von BOStrend ein wenig genauer erklären.
Derzeit führe ich eine Excel Tabelle bei der ich alle X Signale eintrage, um vielleicht mal irgendwann etwas daraus erkennen zu können.
Aber vielleicht kann ich mir das mit deiner agressiven Strategie sparen ;)

Grüße
Magicux

Re: BOSBOT Reset oder mein Neustart

BeitragVerfasst: Do 2. Okt 2014, 18:44
von Renate
Magicux hat geschrieben:Hallo Renate,
könntest du deine aggressive Strategie für die X Signale von BOStrend ein wenig genauer erklären.
Derzeit führe ich eine Excel Tabelle bei der ich alle X Signale eintrage, um vielleicht mal irgendwann etwas daraus erkennen zu können.
Aber vielleicht kann ich mir das mit deiner agressiven Strategie sparen ;)

Grüße
Magicux


Was genau machst Du denn da mit einer Excel Tabelle ?

Solange ich noch mit dem alten BOSbot gearbeitet hatte, habe ich bei jedem X - Signal am Ende einen screenshot des charts gemacht.
Darin habe ich zuvor markiert welche Einstiegspunkte es gab und das Ergebnis (In der Hoffnung darin gleichmäßigkeiten zu finden.)
Mit der neuen Software ist es insofern wesentlich einfacher, als auch die Vorhersage bei den X - Signalen sehr gut ist.

Re: BOSBOT Reset oder mein Neustart

BeitragVerfasst: Do 2. Okt 2014, 19:16
von Renate
Magicux hat geschrieben:Hallo Renate,
könntest du deine aggressive Strategie für die X Signale von BOStrend ein wenig genauer erklären.
Grüße
Magicux

Ich versuche es mal :-)
Wie schon erwähnt ist es bei BOStrend so, dass die Vorhersage auch bei den X - Signalen ohnehin schon eine sehr hohe Trefferquote aufweißt.
Zusätzlich mache ich jetzt noch 2 Dinge:
Ich handel ein X - Signal frühestens 10 Minuten vor dem Ablaufzeitpunkt und spätestens 5 Minuten davor.
Natürlich nur wenn innerhalb dieses Zeitfensters von knapp 5 Minuten auch noch das gesamte Signal komplett in einer Farbe ist.

Desweiteren lasse ich jedes X - Signal aus, bei welchem BOStrend während der "Laufzeit" den Kurs korrigiert.
Heute z.B. gab es ein Signal im GBP|JPY um 18:49 Uhr.
Zunächst gab hier BOStrend als optimalen Einstiegskurs einen wert von 174,477 an und eine Ablaufzeit von 19:09 Uhr bzw. 19:34 Uhr.
um 19:01 Uhr wurde dann der Wert für den Einstiegskurs auf 174,770 korrigiert.

Nur wegen der Vollständigkeit zu diesem Beispiel: Das Signal hätte mit Ablauf 19:10 Uhr aufgrund eines Markttermins auch sonst nicht gehandelt werden dürfen. (aber auch für 19:35 Uhr habe ich es nicht weiter berücksichtigt)

Probier das einfach mal in einem Demokonto aus, oder buche es nur auf dem Papier.
Letzten Endes muss ja jeder für sich entscheiden ob Ihm eine Anpassung (egal welcher Art) zusagt oder eben nicht.

Lg Renate

Re: BOSBOT Reset oder mein Neustart

BeitragVerfasst: Fr 3. Okt 2014, 09:23
von Magicux
Schau dir mal mein angehängtes Bild an.
Das macht es denke ich mal deutlich was ich mit den X Signalen machen.
Ich trage einfach jedes X Signal in diese Tabelle ein und schaue ob es danach ein Treffer (grün) war oder nicht(rot)

Re: BOSBOT Reset oder mein Neustart

BeitragVerfasst: Fr 3. Okt 2014, 14:21
von Renate
Hallo Magicux,
Deine Excel Tabelle gefällt mir, führe die bitte mal weiter.
Waren das alles Signale die man hätte traden können ?
In meiner Tabelle sind einige dieser Signale nie über den Status "prep." hinweg gekommen.

Re: BOSBOT Reset oder mein Neustart

BeitragVerfasst: Sa 4. Okt 2014, 09:12
von Magicux
Ja das sind wirklich alle.
Ich habe BOStrend von morgens 7 bis abends 21 uhr laufen. nach jedem Exp. starte ich es neu (Fenster wechsel M5/M15).
Wenn ich jetzt alle X Signale gedtradet hätte, ohne auf irgendetwas zu achten, hätte ich 30% erfolg.
Wenn ich aber jedes Signal in die andere richtung traden würde, hätte ich 70%.
Deshalb mach ich das mal ne weile und schaue ob das so bleibt, oder es es sich bei 50% einpendelt.

Re: BOSBOT Reset oder mein Neustart

BeitragVerfasst: Sa 4. Okt 2014, 11:32
von Renate
Magicux hat geschrieben:Wenn ich aber jedes Signal in die andere richtung traden würde, hätte ich 70%.
Deshalb mach ich das mal ne weile und schaue ob das so bleibt, oder es es sich bei 50% einpendelt.

Ja der Gedanke kam mir auch spontan. Egal ob das X - Signal in einer Handelszeit liegt oder nicht.
Wäre zumindest mal einen Versuch wert, wenn auch erstmal nur im Demokonto und dazu auch über einen wesentlich längeren Zeitraum als "nur" 2 Tage.

Re: BOSBOT Reset oder mein Neustart

BeitragVerfasst: So 5. Okt 2014, 16:15
von Magicux
und genau deshalb dokumentiere ich das über mindestens einen Monat und gebe dann mein Ergebnis bekannt ;)

Re: BOSBOT Reset oder mein Neustart

BeitragVerfasst: Mo 6. Okt 2014, 06:12
von Renate
Meine Ergebnisse vom Donnerstag:

reguläre Signale 2 (Gewonnen)
X - Signale 2 (Gewonnen)

Re: BOSBOT Reset oder mein Neustart

BeitragVerfasst: Mo 6. Okt 2014, 06:30
von Renate
Für diejenigen unter euch, die noch mit dem alten BOSbot traden, die heutigen Handelszeiten.

08:30 Uhr - 08:55 Uhr
11:15 Uhr - 11:55 Uhr
12:15 Uhr - 14:25 Uhr
17:45 Uhr - 19:00 Uhr

Alle die bereits mit dem neuen BOSbot arbeiten, können die Zeiten wieder direkt im EA eintragen.
Der neue BOSbot heißt jetzt: BOStrend