BOSBOT Reset oder mein Neustart

Links zu den besprochenen Produkten:
BOSbot : http://top-ebook-download.de/bosbot/
BOSbot-lite : http://top-ebook-download.de/bosbot-lite/
Forumsregeln
Werbelinks (z.B. zu BO-Brokern, BO-Dienstleistern,etc.) oder Links zu Seiten, die hauptsächlich der Werbung dienen, sind nicht gestattet.
Das Werben über Umwege (über PN etc.) ist ebenfalls nicht gestattet.
Eine Missachtung dieser Regeln führt zur Verwarnung und im Wiederholungsfall zum Löschen des Nutzer-Accounts.

Re: BOSBOT Reset oder mein Neustart

Beitragvon Renate » Di 1. Jul 2014, 12:43

Mein bisheriges Ergebnis nach nur 7 Trades ist ein Minus von 87,50 Euro.

Hier noch ein screenshot vom Ergebnis des letzten Trade
[img]http://www.directupload.net/file/d/3670/7scijelq_png.htm[/img].

Eine Trefferquote von 28,6 %
Renate
BOS-Support-Team
 
Beiträge: 302
Registriert: So 1. Dez 2013, 12:36

Re: BOSBOT Reset oder mein Neustart

Beitragvon Ulli47 » Di 1. Jul 2014, 13:14

Hallo Renate, Dank für Deine aufwändige Dokumentation der Trades mit BoSbot. Ich hatte die Light-Version für einen Monat gemietet und schon vor Ablauf der Zeit entnervt aufgegeben, da mich die täglichen Verlust-Trades bitter enttäuschten. Dabei hatte ich ganztägig Zeit und konnet die meisten Signale live verfolgen. Ich war mit viel Hoffnung und Sympathie in den Test gegangen. Aber leider ist es ein BOT wie alle anderen - unbrauchbar und Konto zerstörend. Sehr schade!
Ulli47
Neuling
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 17:41

Re: BOSBOT Reset oder mein Neustart

Beitragvon Renate » Di 1. Jul 2014, 14:55

Ulli47 hat geschrieben:Hallo Renate, Dank für Deine aufwändige Dokumentation der Trades mit BoSbot. Ich hatte die Light-Version für einen Monat gemietet und schon vor Ablauf der Zeit entnervt aufgegeben, da mich die täglichen Verlust-Trades bitter enttäuschten. Dabei hatte ich ganztägig Zeit und konnet die meisten Signale live verfolgen. Ich war mit viel Hoffnung und Sympathie in den Test gegangen. Aber leider ist es ein BOT wie alle anderen - unbrauchbar und Konto zerstörend. Sehr schade!

Hallo Ulli,
es gibt von BOS Trading ein für jeden kostenloses Ebook in welchem die Idee einer 3EMA Strategie erläutert wird.
Ich kenne persönlich ein paar gute Trader, die auch bei BO's eine Trefferquote von über 67 % erreichen.
Das diese Zahlen stimmen, habe ich in deren Realgeld accounts gesehen, darüberhinaus habe ich auch tagelang über Teamspeak und geöffneten Metatrader mit diesen Leuten diskutiert.
Eine Strategie die auf der Grundlage von 3 EMA geführt wird kann durchaus sehr erfolgreich sein.

Soweit ich weiß, arbeitet auch der BOSbot mit einer 3 EMA Strategie als Basis.

Der BOSbot wurde ja schon einige Male verändert und angepasst (Sicherheitspaket, Popup, nur eine Ablaufzeit...)
Frank hat hier im Forum einmal erklärt wie genau sich die Trefferquote berechnet, welche veröffentlicht wird.
Desweiteren steht Frank jedem mit Rat und Tat zur Seite, der hier Hilfe sucht.
Auch dürfte mitlerweile jedem hier der komplette Name von Frank bekannt sein.
Wer nach Frank einmal googelt, findet Einträge auf Linkedin, Facebook etc. auch über seine anderen Tätigkeiten neben dem Traden.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass Frank so einen Aufwand hier betreibt um etwas nur zu verkaufen ohne Rücksicht auf Verluste.

Wer solange im Internet aktiv ist, wird darauf achten sich seinen Ruf nicht mit einer großen Blase zu ruinieren !
Renate
BOS-Support-Team
 
Beiträge: 302
Registriert: So 1. Dez 2013, 12:36

Re: BOSBOT Reset oder mein Neustart

Beitragvon Renate » Di 1. Jul 2014, 14:58

Und wieder ist eine Session zuende.
Insgesamt gab es 4 Signale in 30 Minuten.
3 davon mit einem blauen Kreuz und eines mit einer Ablaufzeit außerhalb der Handelszeit.
Es gab nicht ein Signal zum traden.
Renate
BOS-Support-Team
 
Beiträge: 302
Registriert: So 1. Dez 2013, 12:36

Re: BOSBOT Reset oder mein Neustart

Beitragvon Frank_BOS-Support » Di 1. Jul 2014, 15:12

Ulli47 hat geschrieben:Hallo Renate, Dank für Deine aufwändige Dokumentation der Trades mit BoSbot. Ich hatte die Light-Version für einen Monat gemietet und schon vor Ablauf der Zeit entnervt aufgegeben, da mich die täglichen Verlust-Trades bitter enttäuschten. Dabei hatte ich ganztägig Zeit und konnet die meisten Signale live verfolgen. Ich war mit viel Hoffnung und Sympathie in den Test gegangen. Aber leider ist es ein BOT wie alle anderen - unbrauchbar und Konto zerstörend. Sehr schade!


Hallo Ulli,
auch an dich mein Angebot und Aufforderung: Stelle mir bitte deine Trade-Liste zur Verfügung. Sollte sich dann herausstellen, dass du über den Monat Verluste gemacht hast, obwohl du BOSbot richtig eingesetzt und alle Handelsregeln befolgt hast, erstatten wir dir den Mietpreis und du erhältst die BOSbot-Komplettversion für 2 Monate komplett kostenfrei!
Warum ich dir solch ein Angebot unterbreiten kann, ist ganz einfach: Ich kenne die Ergebnisse von BOSbot aus den gespeicherten BOSbot-Log-Dateien und -Auswertungen. Und diese Ergebnisse sind sehr gut und wie veröffentlicht. Also bist du entweder einem gierigen Broker aufgesessen oder du hast Fehler bei der BOSbot-Anwendung gemacht...
Also, keine falsche Scham: Schicke mir bitte deine Trade-Liste zur Auswertung. Ich schau drüber, und sage dir, was falsch gelaufen ist. (Das wird hier im Forum nicht veröffentlicht. Es sei denn, du möchtest das.)
Frank_BOS-Support
Oldie
 
Beiträge: 248
Registriert: Do 22. Aug 2013, 09:05

Re: BOSBOT Reset oder mein Neustart

Beitragvon Frank_BOS-Support » Di 1. Jul 2014, 15:38

Um diesen Thread mal mit kompletten Daten zu füttern, habe ich die von Renate getradeten Tage einmal ausgewertet. Meine Signale mit BOSbot (Komplettversion), die zum gestellten Signalkurs getradet werden konnten, waren wie folgt:

26.06.
13:37 GBPJPY UP 173.214 14:25 W
13:37 GBPUSD UP 1.70209 14:25 W
15:04 AUDJPY UP 95.708 15:20 W
15:40 AUDUSD UP 0.94117 16:00 L
27.06.
07:11 NZDUSD UP 0.87814 07:30 W
09:27 AUDNZD UP 1.07493 09:55 W
11:32 GBPCHF UP 1.52096 12:10 W
12:29 EURCHF UP 1.21638 13:10 L
12:49 AUDUSD DN 0.94187 13:15 W
30.06.
11:53 EURGBP UP 0.80207 12:05 W
12:25 USDJPY UP 101.384 12:45 W
18:00 EURJPY UP 138.624 18:50 W
18:29 AUDUSD UP 0.94215 20:00 W

-> 3 Tage / 13 Signale / 11 gewonnen, 2 verloren

@Renate:
Dein Signal vom 26.06. im EURJPY durfte wegen Überschneidung mit einem Markttermin nicht getradet werden! Das Signal wurde generiert um 08:55 / erster Einstieg 08:57. Beides liegt in der Sperrzeit eines vorhergehenden Termins (08:45).
Dein Signal vom 30.06. im EURJPY hatte ich selbst nicht.

Ein paar Hinweise für dich:
1. Durch dein Fokussieren auf einen Broker scheiden bei dir natürlich einige Basiswerte und damit auch Signale aus. Das gleiche gilt für deine berufsmäßig eingeschränkten Handelszeiten.
Ich empfehle grundsätzlich das Traden bei mindestens 2 Brokern. Neben anderen Vorteilen bringt das auch mehr handelbare Basiswerte ( = Signale).
Umso größer die Beschränkung (Anzahl Basiswerte, Handelszeit), umso höher wird das Risiko von Fehltrades und eines insgesamt schlechteren Ergebnisses.
2. Lass den BOSbot am besten in der Zeit von 07:00 bis 19:00 Uhr durchlaufen und reloade ihn vor möglichen Handelszeiten immer zum vorhergehenden Markttermin. Mit dieser Vorgehensweise entgehen dir keine Signale und, was noch wichtiger ist, erhältst du auch keine Fehlsignale!
3. Bitte beachte auch, dass BOSbot in Ausnahmefällen durchaus auch einmal unterschiedliche Signale liefern kann. Das liegt an (meist nur geringfügigen) Unterschieden im Datenfeed der unterschiedlichen Anbieter. Zu diesem Thema gibt es jede Menge Lesestoff im Internet, so dass ich diesen Punkt jetzt auch nicht weiter ausführe...

Ich kann dich aber auch etwas trösten: BOSbot wird in naher Zukunft zusätzlich wirklich als Bot laufen - d.h. vollautomatisiert handeln. Dürfte allen Berufstätigen gefallen. Entfallen werden dann auch die harten Beschränkungen der Handelszeiten. D.h. es wird wesentlich mehr Signale geben...
Frank_BOS-Support
Oldie
 
Beiträge: 248
Registriert: Do 22. Aug 2013, 09:05

Re: BOSBOT Reset oder mein Neustart

Beitragvon Renate » Di 1. Jul 2014, 16:17

Frank_BOS-Support hat geschrieben:Ich kann dich aber auch etwas trösten: BOSbot wird in naher Zukunft zusätzlich wirklich als Bot laufen - d.h. vollautomatisiert handeln. Dürfte allen Berufstätigen gefallen. Entfallen werden dann auch die harten Beschränkungen der Handelszeiten. D.h. es wird wesentlich mehr Signale geben...

Hallo Frank,
wird das automatisierte Handeln dann nur auf CLM funktionieren ?
Ich nutze eigentlich für mein Trading den Broker 24 Option.
Da ich aber dort mein Demokonto nicht gleich strapazieren wollte, dachte ich mir zuerst den CLM zu nutzen.
Renate
BOS-Support-Team
 
Beiträge: 302
Registriert: So 1. Dez 2013, 12:36

Re: BOSBOT Reset oder mein Neustart

Beitragvon Frank_BOS-Support » Di 1. Jul 2014, 16:40

Renate hat geschrieben:wird das automatisierte Handeln dann nur auf CLM funktionieren ?
Ich nutze eigentlich für mein Trading den Broker 24 Option.
Da ich aber dort mein Demokonto nicht gleich strapazieren wollte, dachte ich mir zuerst den CLM zu nutzen.


Aktuell testen wir den Bot bei CLM. Ein anderer Broker soll noch dazu kommen...
Ganz wichtig: Wir nutzen eine von den betreffenden Brokern erlaubte technische Lösung! Und es ist ein sogenannter EA, der ganz normal im MetaTrader läuft. Also alles ganz offiziell und transparent!
Frank_BOS-Support
Oldie
 
Beiträge: 248
Registriert: Do 22. Aug 2013, 09:05

Re: BOSBOT Reset oder mein Neustart

Beitragvon Renate » Di 1. Jul 2014, 16:44

Frank_BOS-Support hat geschrieben:Aktuell testen wir den Bot bei CLM. Ein anderer Broker soll noch dazu kommen...
Ganz wichtig: Wir nutzen eine von den betreffenden Brokern erlaubte technische Lösung! Und es ist ein sogenannter EA, der ganz normal im MetaTrader läuft. Also alles ganz offiziell und transparent!

Wird es dann noch weitere Änderungen geben für CLM also eventuell mehr Basiswerte beim Broker andere Ablaufzeiten etc...
Denn sonst passiert ja mit dem BOT genau das was mir hier auch zur Zeit passiert (nur eingeschränkte Zeiten und Werte Handelbar und somit ein viel höheres Risiko) :-(
Renate
BOS-Support-Team
 
Beiträge: 302
Registriert: So 1. Dez 2013, 12:36

Re: BOSBOT Reset oder mein Neustart

Beitragvon Renate » Di 1. Jul 2014, 18:19

So die letzte Session für heute ist beendet.
Es gab nur ein handelbares Signal, welches ich aber bei CLM nicht handeln konnte.
Meine manuelle Kontrolle im MT4 ergab aber für dieses Signal ein Unentschieden (Ablaufzeit 1 im Verlust; Ablaufzeit 2 im Gewinn).
Renate
BOS-Support-Team
 
Beiträge: 302
Registriert: So 1. Dez 2013, 12:36

VorherigeNächste

Zurück zu BOSbot

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron